Frisch vom überstandenen Besuch in Mittelamerika zurück meldet sich der Maschinist.

2016-05-08_20-37-20_IMG_6174

Das Land ist wie eh und je dreckig und chaotisch. Aber ein paar neue Erkenntnisse gibts doch:

  1. Die World Business Class von KLM ist GEIL. 2m (fast) ebene Liegefläche! Ich hab auf dem Rückflug allen Ernstes über 5 Stunden lang ziemlich gemütlich durchgeschlafen!
  2. Bei Leihwagen reicht es in GT, wenn sie sechs Monate alt sind. Dann sind die Autos schon so zerkratzt, daß neue Macken gar nicht mehr auffallen. Laut Aussage des Fahrzeugverleihers fällt aber auch alles, was keine richtige Beule oder ein bis auf die Grundierung gehender Kratzer ist, unter “normal use”… das erklärt auch, daß sich die Verleiher da die Abnahme bei Rückgabe sparen, wenn man am Anfang mit deutscher Gründlichkeit um das Auto rumgegangen ist (und einen Übergabezettel mit mehr Markierungen als freien Stellen produziert hat).
    Wie war doch der Autoaufkleber? “Blessings happen”.

  1. Mausoleen werden ebenso angeboten wie Gebrauchtwagen – mittels Schild an der Straße.
    2016-05-01_23-21-28_IMG_6107
  2. Entenblumen (flores de pato) stinken nach Scheiße. Warum man sich die in den Garten hängt, ist dem Meister ein Rätsel.
    2016-05-02_20-51-26_IMG_6114
  3. Mit Waze hat es allen Ernstes ein Anbieter geschafft, irgendwie Kartendaten so zusammenzuklauben, daß man sich zumindest auf den größeren Strecken nicht verfährt, hurra! Getestet für mehrere Fahrten in Antigua, auf der Strecke Antigua-Panajachel und von Antigua zum Flughafen. Damit sind die Jungs besser als so ziemlich alle erhältlichen offiziellen Straßenkarten, die der Meister finden konnte… was soll man mit einem Maßstab von bestenfalls 1:250000 auch anfangen können?
    Scout dagegen versagte auf dem Weg nach Panajachel kläglich; wir sind zum Amüsement der Einwohner in irgendeinem unkartierten Drecknest auf einem Berg südlich des Atitlansees gelandet, bevor wir entnervt umgedreht sind…
  4. Es gibt tatsächlich inzwischen ein paar Straßen, wo auch ein Deutscher sich mal traut, über 120 zu fahren. Und die Busse fahren immer noch wie die Verrückten. Videobeweis gefällig? Hier:

    (ohne Ton, weil ich es mir wirklich nicht geben mag, mich auch nur im geringsten  mit der GEMA rumzuärgern. Wer mag, spiele “300PS” von der EAV im Hintergrund ab 😉 )