Maann! Bis vier Uhr morgens hab ich gesucht!! Kann mir mal jemand erklären, warum Mikroweich Word folgendes tut?

  • Formatvorlage “Überschrift 1” benutzen
  • Seite mit Kopf- und Fußzeile versehen
  • Nun packe man zwei Überschriften und je etwas Text untereinander
  • Die zweite Überschrift verfrachte man mittels “Abschnittswechsel–> neue Seite” auf eine neue Seite, so daß die erste Überschrift auf Seite 1 und die zweite auf Seite 2 ist.
  • jetzt noch “Kopf- und Fußzeile für gerade und ungerade Seiten unterschiedlich” aktivieren

… und nun versucht das Dokument zu drucken. Wieviele Seiten kommen da raus?

Beim Meister sinds drei. Word beschließt nämlich offensichtlich eigenmächtig, daß das nun ein Buch sei und daher neue Kapitel immer auf einer ungeraden Seite zu beginnen hätten.

Und. das. kann. man. offenbar. nicht. abschalten – getreu der Devise: “MS Office kann fast alles, aber nix richtig”.

Grr!!!