Ja, ich weiß, daß Europa uns viele sinnvolle Dinge gebracht hat.

Ja, ich profitiere von den offenen Grenzen – grad erst habe ich eine Hamsterbestellung von Zeug aus England gemacht; wer weiß, wie lang das noch geht.

Ja, ich weiß den Euro zu schätzen (auch wenn ich immer noch ne Mark für den Einkaufswagen im Geldbeutel hab) – auch wenn ich ernste Bedenken habe, daß das Konzept noch lange funktioniert.

Aber im Moment scheint es mal wieder, als wären nur Kontrollfreaks und Idioten in Brüssel:

Na danke, die Herren. Wie wärs, wenn Ihr zur Abwechslung mal sinnvolle Dinge tut, statt mit allen Kräften denjenigen in die Hand zu spielen, die der Meinung sind, daß die EU nur Scheiße baut?!