… Momentan jedenfalls bei wirklich jeder Bestellung des Meisters im Netz der Wurm drin. Ich zähle einfach mal das auf, was in den letzten sechs Wochen hier bestellt wurde:

  • Zaun bestellt: Lieferung kommt unvollständig an, Nachlieferung der fehlenden Teile dauert fünf Wochen.
  • Teile für den Sonnenschirm bestellt: teilweise Falschlieferung, Nachlieferung dauert eine Woche.
  • Gehäuse für den neuen Computer bestellt: da ist mal nix passiert.
  • Innenleben für den neuen Computer bestellt: Speicher defekt geliefert. Zurückgeschickt und…
  • anderen Speicher für den neuen Computer bestellt: Paket wird irrtümlich statt des reklamierten Speichers (der aus Versehen ausgetauscht statt erstattet wurde) vom Händler zurückgerufen. Ich warte noch auf die Ersatzlieferung.
  • mal ein passendes Netzkabel und einen kleinen Tisch für den Rechner bestellt: zur Abwechslung problemlos.
  • Filament für den 3D-Drucker: ebenfalls problemlos.
  • Nochmal neuer PC: Kühlkörper für die Passivkühlung vom Chipsatz bestellt: Lieferung unvollständig.
  • Und dann waren da noch die beiden Hüllen für unsere Sonnenschirme: Lieferung unvollständig.

Es steht also sechs zu drei für “schiefgelaufen”. Wenn man mal einrechnet, daß der Meister in den letzten zehn Jahren zusammengenommen nicht so viele Probleme bei Bestellungen hatte, ist diese Häufung schon… irritierend.

Isses jetzt – 22 Jahre zu spät – soweit und die Caponier machen die ganzen Versandhandelsleute doof?